(c) ATM
Copyright ATM

Stand der heutigen Medizin: Die zell- und organorientierte Schulmedizin verliert durch die lokale Betrachtungsweise der Krankheit ihr ganzheitliches Bild. Es wird dadurch eine Reparatur, aber keine Heilung im eigentlichen Sinne vorgenommen.

Von dem traditionellen Weltbild der Schulmedizin hat sich die Naturheilkunde gelöst.

Meine Ausbildung machte ich von 1996-1998 an der Akademie für Tiernaturheilkunde ATM.

Diese Ausbildung ist fundiert und es wird dafür gesorgt, dass eine große Fachkompetenz entsteht.

Leider gibt es immer noch die Möglichkeit sich Tierheilpraktiker zu nennen ohne eine Ausbildung absolviert zuhaben.

Dies hat zur Folge, dass viele "Scharlatane" dem Beruf des Tierheilpraktikers und dessen Fähigkeiten schaden.

Tiernaturheilkunde verspricht keine Wunder - und wer dies tut kann und darf im Interesse des Tieres nicht ernstgenommen werden - doch ist sie oft eine gute Alternative oder letzte Chance für das Tier.

Da die Dichte der THP noch sehr begrenzt ist, werden häufig Humanheilpraktiker eingesetzt, was fatale Folgen haben kann, denn wenn die Anatomie nicht beherrscht wird, ist die gesamte Diagnostik unmöglich.

Traut sich trotzdem ein Humanheilkundiger oder Laie Tiere zu untersuchen, so kann er beispielsweise eine gesunde Niere oder gefüllte Blase einer Katze für einen Tumor halten, beim Pferd die Schilddrüse mit Lymphknoten verwechseln.

Dass diese laienhafte Behandlung zu haarsträubenden Diagnosen wie: z. B. "Rheuma" bei Lahmheiten, "Bronchitis" bei herzkranken Hunden, "Nebenhöhlenentzündungen" bei Luftsackkatarrh, "Angina pectoris" bei Epilepsie, "Hämorrhoiden" bei Analdrüsenentzündung, COB durch "Darmpilz", "calcifizierte Lymphe" bei Exostosen usw. führt, ist zu erwarten.

Dies sollten Sie bedenken bei der Auswahl des Behandlers für Ihr Tier.

Ich verspreche Ihnen keine Wunder aber werde grundsätzlich die bestmögliche Behandlung auswählen. Ich versuche nicht Sie mit Dingen aus dem Reich der Magie (pendeln, Wünschelruten, Karten legen usw.) zu verwirren oder abzulenken. Meine Arbeit zielt einzig und allein darauf ab Ihrem Tier zu helfen.

Ich danke für Ihr Interesse und würde mich freuen Ihnen und Ihrem Tier helfen zu können.

Ariane Blumenau